Vesselina Kasarova bei RheinVokal

Gewinnen Sie Konzertkarten für das Eröffnungskonzert am 29.6. in Koblenz

Gewaltige Stimme, packende Darstellungskunst: am Samstag, 29. Juni, um 19 Uhr, eröffnet Vesselina Kasarova in der Rhein-Mosel-Halle das Festival RheinVokal 2019. Eine der größten Opernstimmen unserer Zeit live in Koblenz, begleitet von der Deutschen Radiophilharmonie Saarbrücken Kaiserslautern unter Kazuki Yamada. RheinVokal verlost 10×2 Konzertkarten.

Operettengala: 13.7., Stadthalle Montabaur

Dein ist mein ganzes Herz!

Tenor Mirko Roschkowski singt Lehár und Co.

Wer bei den Maifestspielen Wiesbaden gleich zwei der schwersten Mozartrollen singt, ist ebenso prädestiniert für den Schmelz der Operette. Der Tenor Mirko Roschkowski hat ein Faible für Strauß und Lehár – wie seine brillante “Giuditta” Steffi Lehmann oder der Bariton Patrick Rohbeck. Zusammen mit der Rheinischen Philharmonie lassen sie ihre hohen Töne glänzen, wenn es heißt: „Dein ist mein ganzes Herz“ und „Wiener Blut“.

Lesung mit Musik: 20.7. kING Ingelheim

Reisefieber! – Von der Leidenschaft, unterwegs zu sein

SWR2 Kulturnacht mit Maren Eggert und Peter Jordan

Wenn die Schauspieler Maren Eggert und Peter Jordan – bekannt aus dem ARD-„Tatort“ – am Samstag, 20.07., um 19 Uhr in Ingelheim (kING) in Klassikern und Neuerscheinungen der Reiseliteratur schmökern, bescheren sie allen Daheimgebliebenen, Heimkehrern oder Nochfahrenden süßes Fernweh: von Karl Mays Pfaden in Bagdad bis Heinrich Bölls Irland-Impressionen, von Thomas Stevens Weltumrundung mit dem Hochrad bis Hape Kerkelings Pilgerreise auf dem Jakobsweg, von Agatha Christies gefährlicher Seite des lustvollen Fortbewegens bis Douglas Adams kultiger Reise per Anhalter durch die Galaxis.
Das Trio Biloba entführt dazu mit Violine, Klarinette und Klavier an entlegene Plätze der Musik. Vom Orient zum Okzident und um die Pole zurück.

The Curious Bards: 7.7. Abtei Rommersdorf (Neuwied)

Highlands

Schottische und irische Lieder

Eine Reise von den Highlands zur grünen Insel, mal himmelhochjauchzend, mal zu Tode betrübt, angefeuert durch die Leidenschaft der keltischen Musiktradition: am Sonntag, 07.07.2019, um 18:15 Uhr gastieren in der Abtei Rommersdorf in Neuwied „The Curious Bards“ – fünf Musiker, die Jigs und Reels lieben, traditionelle Musik von jenseits des Ärmelkanals. Zusammen mit der Sopranistin Ilektra Platiopoulou lassen die preisgekrönten Spezialisten der Alten Musik Sagen Irlands und Schottlands lebendig werden. Lieder lebenspraller Freude und nebelverhangener Melancholie. Von blinden Barden, feiernden Fürsten und verlassenen Frauen erzählen die Geschichten zweier Regionen von Liebe, Laster, Verzweiflung und Aufbruch.