Nr.4
Samstag, 13.07.2024 18:30 Uhr | St. Goar, Stiftskirche St. Goar

Ariadne auf Naxos

Ein Mythos der griechischen Antike an den Ufern des Rheins: Wie Ariadne vom Helden Theseus auf der Insel Naxos mutterseelenallein zurückgelassen wurde, hat die Menschen über Jahrhunderte bewegt. 1789 schrieb Joseph Haydn darüber eine anrührende italienische Kantate, die seine Schüler mit Streicherbegleitung versahen. Unsere Ariadne ist Valerie Eickhoff, SWR2 New Talent und eine begnadete Mezzosopranistin. Das Vogler Quartett hüllt ihre Stimme in mediterrane Streicherklänge, auch in den fantastischen Abendbildern von Respighis „Tramonto“. Schuberts d-Moll-Quartett „Der Tod und das Mädchen“ rundet das Programm auf dramatische Weise ab.

Joseph Haydn:
Arianna a Naxos, Cantata a voce sola,
Hob. XXVIb:2

Ottorino Respighi:
Il Tramonto, Poemetto lirico für
Mezzosopran und Streichquartett
nach einem Gedicht von Shelly

Franz Schubert:
Streichquartett d-Moll, D 810
(„Der Tod und das Mädchen“)

NN, Mezzosopran
Vogler Quartett

Tickets bestellen

Karten - Preiskategorien
25,00 €
22,50 €
12,00 €