Nr.2
Sonntag, 30.06.2019 17:00 Uhr | Andernach, Christuskirche

The King's Singers

Was vor 50 Jahren am King’s College in Cambridge begann, bleibt bis heute eine Erfolgsgeschichte: sechs junge Briten, die der Welt zeigen, wie betörend man „a cappella“ singen kann. Obwohl von der Urbesetzung keiner mehr dabei ist, lassen die aktuellen „King’s Singers“ alle Tugenden des Ensembles wieder aufleben: das blinde Verständnis in jedem Akkord, den weiten Bogen der Programme von den Tudors bis zur Queen, von der geistlichen bis zur weltlichen Musik, die Überraschungen in „Close Harmony“ und die Referenzen vor den „Beatles“. Nichts fehlt in dieser typisch englischen Mischung, die mühelos beweist, dass britische Vokalkunst auch den Brexit unbeschadet überstehen wird.

The King’s Singers

Henry VIII: Pastime with good companie
William Byrd:
Ne irascaris, Domine – Civitas
O Lord, make thy servant Elizabeth, our Queen
Benjamin Britten: Choral dances from „Gloriana“
Thomas Weelkes: As Vesta from Latmos Hill descending
Thomas Tomkins: As David heard
Henry Purcell: As I was glad
Richard Rodney Bennett: The Seasons of his Mercies
Traditionals:
Greensleeves, Dance to thy daddy, The oak and the ash u.a.
Close Harmony Songs (von den Beatles u.v.a.)

AUSVERKAUFT

Tickets bestellen

Karten - Preiskategorien
15,00€

Kategorie 3 (15 €) ohne Sicht

AUSVERKAUFT

Zur Saalplanbuchung