Nr.16
Sonntag, 01.08.2021 19:00 Uhr | Neuwied, Herrnhuter Brüdergemeine

Sacri Monti

AUSVERKAUFT

Passionsmusik zu einer Passionsbetrachtung in Bildern: Dan UNESCO-Weltkulturerbe Sacri Monti besteht aus neun Pilgerstätten der Renaissance und des Barock in Norditalien – jede von ihnen ein Gesamtkunstwerk aus Kapellen mit unzähligen lebensgroßen Statuen, Fresken und Gemälden, eingebettet in wunderschöne Landschaften. Heinrich Brinkmöller-Becker hat sie in fantastische Fotosequenzen eingefangen. In Neuwied projiziert der Musik- und Theaterfotograf aus Bochum Passionsszenen von packender Präsenz. Dazu singen die Cantori del Venosa Passionsmotetten von Don Carlo Gesualdo da Venosa – Bild und Ton in vollkommender Zwiesprache. Denn schon der Heilige Onkel des Komponisten, Carlo Borromeo, betete am Sacro Monte di Varallo seine erschütterndsten Gebete.

Carlo Gesualdo da Venosa:
Responsorien zum Samstag der Karwoche
Miserere

Dazu zeigt Heinrich Brinkmöller-Becker seine Fotosequenzen aus Varallo und anderen Sacri Monti Norditaliens.

Cantori del Venosa
Christian Rohrbach, Countertenor und Leitung

AUSVERKAUFT

AUSVERKAUFT