Nr.15
Samstag, 31.07.2021 19:00 Uhr | Boppard, Pfarrkirche St. Severus

Monteverdi in Prag

Der große Claudio Monteverdi war nie in Prag, doch seine Musik war an den Habsburger-Höfen allgegenwärtig. Hana Blazíková und ihre wunderbaren Mitsänger von der Cappella Mariana aus Prag betten Monteverdis „Misa in illo tempore“ in Motetten von Habsburgischen Hofkomponisten ein. Tenor und Leiter Vojtěch Semerád hat dafür einige exquisit schöne Mariengesänge und ein Vaterunser von 1589 herausgesucht. Sieben fantastische Stimmen, vereint zum A Cappella-Gebet unter dem romanischen Gewölbe der Severuskirche Boppard.

Claudio Monteverdi:
Missa in illo tempore


Nicolas Gombert:
Motette In illo tempore

Annibale Perini:
Cantate Dominum

Gianbattista Steffanini:
Beata es Virgo Maria

Gianbattista Pinello de Gherardi:
Pater noster

Gregorio Zucchini:
Gaudium sit tibi semper

Cappella Mariana:
Hana Blazíková & Francesca Cassinari, Sopran
Tomáš Lajtkep, Ondřej Holub, Tenor
Martin Schicketanz, Bariton
Jaromír Nosek, Bass
Vojtěch Semerád, Tenor und Leitung

Karten sind noch erhältlich bei der Tourist-Info Boppard unter Tel. 06742-3888.

Hinweis: Kategorie 3 ohne Sicht

Karten sind noch erhältlich bei der Tourist-Info Boppard unter Tel. 06742-3888.