Nr.9
Sonntag, 18.07.2021 18:00 Uhr | Neuwied, Schloss Engers

Balladenabend II

Seit 30 Jahren bilden der Bariton Hans Christoph Begemann und der Pianist Thomas Seyboldt ein erfolgreiches Duo. Im Zentrum ihrer gemeinsamen Arbeit stehen die Lieder Franz Schuberts; ein ausgesprochenes Faible haben sie für die Balladen von Carl Loewe. Seit den 1990er Jahren hat der SWR durch zahlreiche Liederabende, Studio-Produktionen, Interviews und Reportagen dazu beigetragen, das Duo international bekannt zu machen. Im Rahmen des Projekts „Klassik für Jugend“ konzertierten die beiden Künstler im Laufe der Jahre vor über 10.000 Schülern. In Schloss Engers waren Hans Christoph Begemann und Thomas Seyboldt bereits 1996 mit einem Balladenabend der Villa Musica und 2003 beim Hugo Wolf-Wochenende von SWR2 zu hören.

Programm II:

Carl Loewe:
Tom der Reimer (Fontane)
Herr Oluf (aus dem Dänischen von Herder)
Erlkönig (Goethe)

Hochzeitlied (Goethe)
Der Zauberlehrling (Goethe)
Die wandelnde Glocke (Goethe)

Odins Meeresritt (Schreiber)
Der Nöck (Kopisch)
Archibald Douglas (Fontane)

Hans Christoph Begemann, Bariton
Thomas Seyboldt, Klavier

AUSVERKAUFT

AUSVERKAUFT