Nr.-
Freitag, 22.06.2007 20:00 Uhr | Koblenz, Festung Ehrenbreitstein

Jungfrauen und Märtyrer

Wenn Katharina, Sebastian, Barbara und Stephanus im Verein
mit vielen anderen Heiligen über Jahrhunderte hinweg
unbeschreibliche Qualen erlitten, dann geschah dies nicht
nur, weil sie in einer rauen Phase der Menschheitsgeschichte
lebten. Vielmehr wurden sie damit zum Modellfall von Christen,
die um ihres Glaubens willen Pein und Tod erduldeten. Gerädert,
gesteinigt, verbrannt – das Schicksal der Standhaften in den
Tagen der Christenverfolgung war grausam, ganz gleich, ob
Jungfrau, Hauptmann oder Drachentöter. Kein Wunder, dass
die Menschen des Mittelalters das Leben dieser Märtyrer mit
einer Mischung aus Schauder, Verehrung und Heilsgläubigkeit
besangen.
In einem breit gefächerten musikalischen Spektrum vom
einfachen Hymnus bis hin zur subtilen Motette des 15. Jahrhunderts
lässt das Ensemble Liber unUsualis die Heiligen jener
Tage wieder auferstehen. Die Mittelalter-Spezialisten aus
Massachusetts sind in ihrer amerikanischen Heimat hoch gelobt
und in Deutschland eine Entdeckung wert. „Als faszinierendes
spirituelles Erlebnis“ preist die Kritik ihre Konzerte – die
Festungskirche Ehrenbreitstein bietet dafür einen einzigartigen
Rahmen.

Heiligengesänge des 13. und 14. Jahrhunderts aus England,
Italien, Deutschland u.a.

Vorverkauf unter 0261-129 16 10 Tourist-Information Koblenz
Rathaus), im zentralen Vorverkauf unter 02622-9264250
bei Ticket-Online unter 0180 – 5170517 (€ 0,12/Min).