Nr.-
Freitag, 20.07.2012 20:00 Uhr | Koblenz, Kurfürstliches Schloss

Stravaganza d'amore

Die Extravaganzen und Verrücktheiten der Liebe waren schon immer ein dankbares Thema. Doch die italienischen Komponisten zu Beginn des 17. Jahrhunderts stürzten sich ganz besonders eifrig darauf. Denn wo ließen sich all die schönen Errungenschaften ihrer damals neuen Musiksprache besser zur Wirkung bringen als in der Darstellung höchst menschlicher Gefühle? Der Qualen, Zweifel, Wonnen und Freuden der Liebe? Dabei konnten sie die Wonnen der Zuhörer noch steigern, wenn die „stravaganze“ im Duo besungen wurden, vorzugsweise von zwei Tenören wie bei dem Wiener Ensemble „vivante“. Seit es bei dem renommierten Festival „Resonanzen“ debütierte, zählt es zu den besten Alte-Musik Ensembles in Österreich. Sein Reiz liegt in der besonders farbenreichen Besetzung, mit der sich die beiden Tenorstimmen wunderbar verschmelzen.

Kompositionen von Claudio Monteverdi, Biagio Marini, Flamminio Corradi, Giovanni Girolamo Kapsperger u.a.

Aufzeichnung durch SWR2
Sendetermin: Montag, 29.10.2012, 20:03 – 22:00 Uhr
SWR2 Abendkonzert

Vorverkauf in den Tourist-Infos der Koblenz-Touristik
(am HBF, Tel.: 02 61 / 3 03 88 49, und im Rathaus) oder
im zentralen Vorverkauf unter 0 26 22 / 9 26 42 50.

Abendkasse 25,00 EUR