Nr.-
Sonntag, 07.08.2011 17:00 Uhr | Bad Ems, Kursaalgebäude

Italienisches Liederbuch

Zunächst waren es verwandtschaftliche Bande, die zwei betörende Stimmen
zum Duett zusammenführten. Eine CD und viele Konzertauftritte später sind
Christoph Prégardien und Julia Kleiter zum „Dreamteam“ des deutschen
Liedgesangs gereift. Einen „ebenso schlanken wie substanzreichen Sopran“
bescheinigte ihr die „Berliner Zeitung“, ein „honiggoldenes Timbre“ der
„Tagesspiegel“; er gilt seit vielen Jahren als der international führende Lied-
Tenor, der die renommiertesten Auszeichnungen empfangen hat und auf den
großen Opernbühnen sowie im Oratorium Meriten erwarb.
Die 46 kleinen Kostbarkeiten in Hugo Wolfs „Italienischem Liederbuch“ scheinen
Julia Kleiter und Christoph Prégardien wie in die Kehlen hinein komponiert. Hier
können beide all das Raffinement, die Detailfreude und Stimmkultur präsentieren,
die ihre Interpretationen so einzigartig machen.

Hugo Wolf: Italienisches Liederbuch

Aufzeichnung durch SWR2

Vorverkauf unter 0 26 03 – 97 31 20 / Staatsbad Ticket Bad Ems,
sowie im zentralen Vorverkauf unter 0 26 22 – 9 26 42 50.

(Abendkasse 30,00|25,00|20,00 EUR)