Nr.-
Samstag, 31.07.2010 19:00 Uhr | Boppard, Stadthalle Boppard

Jubilate

Abgesehen von Heinrich Schütz war keiner von ihnen in Italien, aber alle träumten davon: die Komponisten in Mitteldeutschland zu Beginn des 17. Jahrhunderts. Begeistert griffen sie die musikalischen Neuerungen aus dem Süden auf und brachten sie in ihre Werke ein, im Gotteslob wie im mahnenden Memento mori. Denn der Tod war in dieser Zeit kurz vor Ausbruch des Dreißigjährigen Krieges allgegenwärtig. Dominique Visse, der brillante Countertenor Frankreichs, und die Capella de la Torre versuchen etwas von dem Lebensgefühl der Zeit einzufangen – mit einem faszinierend-farbenreichen Instrumentarium von Zink, Schalmei, Pommer, Posaunen, Dulzian, Orgel und Laute.

Samuel Scheidt: Intrada, Canzona super Cantionem Gallicam u.a.
Michael Praetorius: Jubilate Deo, Nun bitten wir den Heiligen Geist,
Benedicamus Domino, Laudate Dominum, Wachet auf ruft uns die Stimme u.a.
Heinrich Schütz: Ich weiß, dass mein Erlöser lebt
Hyronimus Vinders: O mors inevitabilis
Claudio Monteverdi: Gloria tua
Stefano Landi: Passacaglia della Vita

Vorverkauf unter 0 67 42 – 38 88 / Touristinformation Boppard sowie im zentralen Vorverkauf unter 0 26 22 – 9 26 42 50.

(Abendkasse 25,00|20,00|12,00 EUR)

Kat. 3 ohne Sicht