Nr.-
Samstag, 23.07.2011 19:00 Uhr | Boppard, Karmeliterkirche

Magnum Mysterium

Geistliche Lieder spielten in der Musiktradition Norwegens schon immer eine
entscheidende Rolle; sie waren durch die Jahrhunderte Inspiration für viele
Komponisten des Landes. Das norwegische Sextett Nordic Voices, eines der
führenden Vokalensembles Skandinaviens, stellt bei RheinVokal zeitgenössisches
geistliches Repertoire seines Heimatlandes vor, kontrastiert durch sechsstimmige
Motetten von Morales, Guerrero und Manchicourt, die alle im 16. Jahrhundert
zur Zeit der Regentschaft von Karl V. entstanden sind. Dabei stoßen folkloristische
Elemente, die von der norwegischen Kveder-Tradition, einer speziellen
Form volkstümlichen Singens, herrühren oder Techniken wie Mikrotonalität und
Obertongesang – von den Samen in Lappland als „Joik“ gepflegt – auf die
glanzvolle Pracht und verschwenderische Üppigkeit der Renaissance-Musik.

Cristobal Morales: Exaltata est
Bjarne Sløgedal: For Guds folk er hvilen tilbake, Herre Jesus, gi meg nåde
Lasse Thoresen: Solbøn (Prayer for the sun to shine), Himmelske Fade
Pierre de Manchicourt: O Magnum Mysterium, Laudate Dominum
Henrik Ødegaard: O Magnum Mysterium, Ave Verum Corpus
Francisco Guerrero: Hei, mihi Domine

Aufzeichnung durch SWR2

Vorverkauf unter 0 67 42 – 38 88 / Tourist Information Boppard,
sowie im zentralen Vorverkauf unter 0 26 22 – 9 26 42 50.

(Abendkasse 25,00|20,00|12,00 EUR)

Kat. 3 ohne Sicht