Nr.-
Samstag, 06.08.2011 19:00 Uhr | Boppard, Stadthalle Boppard

Canzone d'amore

Dem italienischen Lied, der „canzone italiana“, widmeten Liedermacher wie
Paolo Conte oder Domenico Modugno ihr Leben. Ihre Chansons erzählen kleine,
persönliche Geschichten aus dem Leben, die berühren, die mal melancholisch,
mal ironisch-witzig sind. Die Sizilianerin Etta Scollo – Sängerin, Gitarristin und
selbst Liedermacherin – unternimmt eine Reise zu den Wurzeln des italienischen
Chansons ab den 30er Jahren. Mit ihrer Band interpretiert sie einfühlsam
Lieder von Paolo Conte, Enzo Jannacci, Domenico Modugno sowie eigene
Kompositionen. Im Mittelpunkt steht ein Thema, das nicht nur in Italien ein
Dauerbrenner sein dürfte. Es geht um die Liebe…

Sopra i vetri (Enzo Jannacci); Canzone dell’amore perduto (Fabrizio De
Andrè); Lo scapolo (Paolo Conte); Io ti amo (Stefano Benni / Etta Scollo);
Cuoresenza (Etta Scollo) u.a.

Aufzeichnung durch SWR2

Vorverkauf unter 0 67 42 – 38 88 / Tourist Information Boppard,
sowie im zentralen Vorverkauf unter 0 26 22 – 926 42 50.

(Abendkasse 24,00|21,00 EUR)