Nr.15
Freitag, 18.08.2017 20:00 Uhr | Remagen, Arp Museum Bahnhof Rolandseck

SWR2 Kulturnacht: Ein untadeliger Mann

2015 staunte die Literaturszene in Deutschland nicht schlecht über ein 87jähriges „It-Girl“ (DIE ZEIT) aus Großbritannien. Die Autorin Jane Gardam eroberte mit ihrem Roman „Ein untadeliger Mann“ die Bestsellerlisten. Die deutschen Kritiker überschütteten Roman und Autorin einhellig mit Lob und Begeisterung und lasen hier eine meisterhafte Verbindung von Ironie und Psychologie.
Erzählt wird die Geschichte des exzentrischen Richters Edward Feathers, genannt „Old Filth“, der nach dem Tod seiner Ehefrau in seine Vergangenheit reist. Mitfühlend und respektvoll schildert Jane Gardam das Leben des alten Mannes, der in Malaysia als Kind schottischer Eltern geboren wird und aus einem tropischen Idyll in das Fegefeuer britischer Erziehung geworfen wird.

Felix von Manteuffel lässt in eindrucksvollen Lesepassagen das Leben von „Old Filth“ und die Welt des britischen Commonwealth in Südostasien lebendig werden. Dazu musizieren die jungen Virtuosen Niklas und Nils Liepe britische Musik und Klänge aus der Blütezeit des musikalischen Exotismus.

Lesung aus Jane Gardams Buch: „Ein untadeliger Mann“
Musik von Elgar u.a.

Jane Gardam: Ein untadeliger Mann
Aus dem Englischen übersetzt von Isabel Bogdan
© Hanser Berlin im Carl Hanser Verlag München 2015

Felix von Manteuffel, Lesung
Niklas Liepe, Violine
Nils Liepe, Klavier
Thomas F. Koch, Moderation

Sendetermin in SWR2: 28.10.2017, 20.03 Uhr

Hinweis: Freie Platzwahl