Nr.7
Mittwoch, 16.07.2014 20:00 Uhr | Koblenz, Herz Jesu-Kirche

New College Choir

„Disziplin, Regelmäßigkeit und absolute Hingabe – deshalb bekommen wir so ausgezeichnete Resultate.“ In schlichten Worten beschreibt Edward Higginbottom das Geheimnis des New College Choir, den er seit Jahrzehnten in Oxford leitet. Sechsmal in der Woche müssen die Buben und jungen Männer antreten, um im Gottesdienst zu singen. Konzerte in Oxford und auf der ganzen Welt kommen hinzu. Kein anderer Knabenchor aus England ist so weit herumgekommen und wurde so hoch gepriesen für seine Klangkultur, die in zahlreichen Aufnahmen dokumentiert ist. In der Herz Jesu-Kirche Koblenz singen die Gäste aus Oxford eine Blütenlese der schönsten Chorsätze, die Englands Barockmeister für die „Chapel Royal“ geschrieben haben. Der Knabenchor des Königs gab verdienten Komponisten wie William Croft, Maurice Green oder William Boyce Gelegenheit, aus dem übermächtigen Schatten Händels herauszutreten. Matthew Locke und John Blow komponierten ihre Chöre, als ein gewisser Henry Purcell im königlichen Knabenchor noch die Schulbank drückte.

New College Choir Oxford
Edward Higginbottom Leitung

Chorsätze für die Chapel Royal, die königliche Kapelle in London

PART ONE: The English Renaissance

Thomas Tallis (c.1505-85): Te lucis ante terminum
Thomas Tallis: Audivi vocem de caelo
John Taverner (c.1490-1545): Mater Christi
William Byrd (1540-1623): Tribue Domine
Thomas Tallis: Lamentations I
William Byrd: Ave verum corpus
William Byrd: Laudibus in sanctis
Nicholas Ludford (1485-1557): Ave cuius conceptio

Pause

PART TWO: The English Baroque

Henry Purcell (1659-1695): My beloved spake
Maurice Greene (1695-1755): Lord, let me know mine end
Matthew Locke (1621-1677): How doth the city
William Boyce (1710-1779): O where shall wisdom be found?
Pelham Humfrey (1647-1674): Hear, O heavens
Henry Purcell: O sing unto the Lord

Abendkasse € 30/25/20/12*
*Kat. 4 eingeschränkte Sicht

Karten unter 02 61 / 1 29 16 04 (Tourist-Information Forum Confluentes)
sowie im zentralen Vorverkauf unter 0 26 22 / 9 26 42 50.