Nr.-
Sonntag, 27.06.2010 11:00 Uhr | Berlin, Landesvertretung Rheinland-Pfalz

Rheinklänge

Ein ganzer Tag mit klassischer Musik in den Ministergärten von Berlin

Die Landesvertretung Rheinland-Pfalz lädt Sie ein zum Juni-Sonntag der klassischen Musik, gestaltet vom Festival RheinVokal und der Landesstiftung Villa Musica Rheinland-Pfalz.

Unter dem Motto „Rheinklänge“ können Sie mit Ihrer Familie und Freunden nonstop klassische Musik hören: Konzerte im Stundentakt, gestaltet von Solistinnen und Solisten der Weltklasse. Fast alle sind oder waren Stipendiaten oder Dozenten der Villa Musica, die sich als Stiftung zur Förderung der Kammermusik weltweit einen Namen gemacht hat. Oder Sie sind Gäste des Festivals RheinVokal, das im Sommer die Solisten und Ensembles aus ganz Europa in die Region Mittelrhein lockt.

Das Programm 2010:

11:00 Uhr Horn-Ensemble der Universität der Künste Berlin
Leitung: Prof. Christian-Friedrich Dallmann
Musik für Blechbläser von Bach bis Gershwin

Dr. Hans-Ulrich Bieler, Landesvertretung Rheinland-Pfalz
Eröffnung und Begrüßung

12:00 Uhr Ensemble Tonalrausch
Alexandra Gruber, Sopran
Diana Labrenz, Alt
Gabriel Fuhrmann, Tenor
Matthias Knoche, Bariton
Daniel Barke, Bass
Von Jazz bis Pop a cappella I

13:00 Uhr Julian Arp, Violoncello
Caspar Frantz, Klavier
Bach: Sonate g-Moll, BWV 1029
Beethoven: Sonate g-Moll, op. 5,2

Anschließend: Prof. Klaus Arp, künstlerischer Leiter der Villa Musica,
im Gespräch mit Dr. Karl Böhmer

14:00 Uhr Finale vor dem Fußballspiel:

Ensemble Tonalrausch
Von Jazz bis Pop a cappella II

Vela-Streichquartett:
Julia Schleicher, Wolfgang Herrmann, Violinen
Mischa Pfeiffer, Viola
Julia Schumann, Violoncello
Beethoven: Streichquartett op.18 Nr. 4 c-Moll
Schulhoff: Fünf Stücke für Streichquartett

Helena Berg, Violine
Christoph Bielefeld, Harfe
Romantische Duos

Moderation: Dr. Karl Böhmer

Änderungen vorbehalten.

Kinder Eintritt frei