Nr.-
Freitag, 03.08.2012 20:00 Uhr | Remagen, Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Sehnsucht

Sehnsüchtig blickten deutsche Maler nach Italien, sehnsüchtig ließen Schubert und Mendelssohn ihren Gesang über die Alpen schweifen. Zur großen Nazarener-Ausstellung im Arp Museum Bahnhof Rolandseck interpretieren die „Meistersinger“ aus Stuttgart Romantik pur: berühmte Gedichte von Eichendorff, Heine und anderen, mal als Männerchor, mal als Kunstlied vertont. Geistliche Chöre von Mendelssohn runden das romantische Panorama ab – ein Bilderbogen der Epoche zwischen Gondelfahrer und Pastorella, Mondnacht und Lindenbaum.

Franz Schubert: Ständchen, O wie schön ist die Welt, Der Lindenbaum, La Pastorella, Der Gondelfahrer u.a. Felix Mendelssohn Bartholdy: Periti autem, Beati mortui, Die Stadt Johannes Brahms: Mondnacht u.a.

Vorverkauf unter 0 22 28 / 94 25 16 (Bahnhof Rolandseck), 0 26 42 – 2 01 87 (Tourist Information Remagen) sowie im zentralen Vorverkauf unter 0 26 22 / 9 26 42 50.

Abendkasse 30,00 EUR