Nr.-
Samstag, 04.07.2009 19:00 Uhr | Neuwied, Herrnhuter Brüdergemeine

Lust der Götter

Geballte Kompetenz auf historischen Tasteninstrumenten paart sich mit der Erfahrung eines großen Sängers, wenn Klaus Mertens mit seinen Freunden Ton Koopman und Tini Mathot in Neuwied gastiert. Der Fuhrpark an Instrumenten ist beachtlich: Zwei Cembali, ein Hammerflügel und eine Truhenorgel lassen die „Claviermusik“ des 18. Jahrhunderts in all ihren Facetten leuchten. Klaus Mertens gibt seinen sonoren Bariton und seine reife Gestaltungskunst hinzu, um auf den musikalischen Pfaden zwischen Händel und Haydn Entlegenes und Erlauchtes zu einer exquisiten Blütenlese zu vereinen.

Georg Friedrich Händel:
Dalla guerra amorosa HWV 102, Kantate für Bass und Bc.
Carl Philipp Emanuel Bach:
„Freude, du Lust der Götter und Menschen“ für Stimme und Fortepiano
Lieder von Bach, Mozart und Haydn
Werke für Tasteninstrumente von Händel, Bach, Mozart und Haydn

(Abendkasse 25,00 Euro)