Nr.-
Sonntag, 21.06.2009 20:15 Uhr | Neuwied, Abtei Rommersdorf

White Raven

„To the Waters and the Wild“ zog es den berühmten irischen Dichter William Butler Yeats, und auch in den Volksliedern Irlands und Schottlands finden sich viele Bezüge zum Wasser. Denn es ist dort nicht nur allgegenwärtiger Quell magischer Kräfte, sondern auch Heimstatt von Branwen, der keltischen Göttin der Liebe und Schönheit, die einen weißen Raben als Begleiter hatte.
Dieses Programm des ebenso authentischen wie kunstfertigen Trios White Raven wurde speziell für RheinVokal zusammengestellt und führt von den Ufern des Rheins zur atlantischen Küste Irlands und Schottlands, zu geheimnisvollen Seen, glasklaren Flüssen, nebelumwölkten Bergen und unberührten grünen Tälern. Zu den drei Stimmen gesellt sich mit Gerry O’Connor einer der renommiertesten Fiddle-Spieler Irlands.

Volkslieder und Balladen aus Irland und Schottland

AUSVERKAUFT!

(Abendkasse 20,00 EUR)