Nr.-
Montag, 04.07.2011 20:15 Uhr | Neuwied, Abtei Rommersdorf

Babel

Die Sprach- und Stilvielfalt dieses Programms geht von der Komposition des Niederländers Patrick van Deurzen aus: Als der Hochmut der Menschen im Turmbau zu Babel gipfelte, strafte sie Gott mit der babylonischen Sprachverwirrung, die van Deurzen in Tonsprache übersetzt. Verwirrt sind die jungen Damen des niederländischen Quintetts „Wishful Singing“ keinesfalls, sondern sie zeigen

(Abendkasse 20,00 EUR)