Nr.-
Sonntag, 22.07.2012 18:00 Uhr | Neuwied, Schloss Engers

Lied und Lyrik: Podiumsgespräch

Christoph Prégardien, Michael Gees und Sabine Fallenstein

Christoph Prégardien, der international führende Lied-Tenor, ist regelmäßig bei RheinVokal zu Gast. Eine besondere Premiere bieten Prégardien und sein kongenialer Klavierpartner Michael Gees in dieser Saison. Erstmals gewähren sie Einblick in eine üblicherweise verborgene Welt: die Erarbeitung von Lied- Repertoire in der Interaktion von Professor und Studierenden. Wesentlich ist dabei der neuartige didaktische Ansatz: Ausgehend von der Improvisation, der freien kreativen Eigenschöpfung, wird die Interpretation, die kreative Nachschöpfung vorgegebener Musik und Lyrik, trainiert – mit deutlich gesteigerter Imaginations- und Empfindungskraft, die in der Liedgestaltung eine einzigartige und unverwechselbare, da zutiefst persönliche „Handschrift“ des jeweiligen Vokal- und Klavierkünstlers garantiert. Zwei Unterrichtseinheiten und ein Podiumsgespräch lassen die Nachmittagsstunden wie im Flug vergehen; das abendliche Konzert als „Ergebnis“ des Arbeitsprozesses setzt einem intensiven „Tag des Liedes“ die Krone auf.

Aufzeichung durch SWR2
Sendetermin: Sonntag, 28.10.2012, 20:03 – 23:00 Uhr
SWR2 Abendkonzert

Karten im zentralen Vorverkauf unter 0 26 22 / 9 26 42 50.

Abendkasse 7,00 EUR