Nr.-
Freitag, 19.06.2009 20:00 Uhr | Andernach, Mittelrheinhalle

Liebst du um Schönheit

Noch einmal bittet Sextus den Kaiser Titus, sich an die alte Liebe zu erinnern:
„Deh per questo istante solo“. Es ist ein Kreuz mit der Liebe. Davon weiß
auch Madame Laura in Mozarts Arie KV 578 ein Lied zu singen. Mit ihrem
wunderbaren Mezzo blättert Angelika Kirchschlager die geheimsten Regungen
liebender Herzen auf, wie sie Mozart und Mahler geschildert haben. Die
Deutsche Radiophilharmonie Saarbrücken Kaiserslautern begleitet in feinsten
Klangschattierungen unter ihrem Chefdirigenten Christoph Poppen. Und sie
beweist in der „Prager Sinfonie“, wie reich an Seelenregungen auch
der Sinfoniker Mozart war.

Wolfgang Amadeus Mozart
Symphonie Nr. 38 D-dur KV 504 („Prager”)
„Deh, per questo instante solo“ aus „Titus“ KV 621
„Alma grande e nobil core“ KV 578
Titus-Ouvertüre KV 621

Gustav Mahler
Fünf Lieder nach Gedichten von Friedrich Rückert

(Abendkasse 40,00|35,00|30,00|28,00|20,00)