Nr.-
Sonntag, 14.07.2013 17:00 Uhr | Andernach, Christuskirche

Alma mia - meine Seele

Raquel Andueza gilt als eines der interessantesten Nachwuchstalente Spaniens. In England in historischer Aufführungspraxis geschult, fand sie schnell auf die großen internationalen Podien. Mit der Gründung von „La Galanía“ hat sich die Sopranistin den Traum eines eigenen Ensembles erfüllt. Gemeinsam präsentieren sie bei RheinVokal ein Programm aus Arien und Kantaten rund um Liebe, Glück und Leid, verbunden durch kurze Instrumentalsätze. Die Musik stammt aus der Feder von Tuscan Antonio Cesti, einem Franziskaner, der diverse kirchenmusikalische Ämter bekleidete, ehe er 1650 in Florenz die Oper für sich entdeckte. Schnell machte er sich mit dieser Gattung einen Namen, was ihm eine strenge Verwarnung des Ordens einbrachte und später zur Aufhebung seines Gelübdes führte. Für die Kirche war Cesti verloren – der Welt als Schöpfer von über 100 Opern und 60 Kantaten ein Gewinn.

Raquel Andueza, Sopran

Ensemble „La Galanìa“:
José Manuel Navarro, Violine
Pablo Prieto, Violine
Marta Vila, Violoncello
César Hualde, Barockgitarre
Jesús Fernández Baena, Theorbe

Antonio Cesti: Sinfonien, Arien und Kantaten
Alma mia (L’Argia)
Che mi consigli (Il Tito)
Cantata Non si parli più
Berenice (Il Tito)
Adorisi sempre (Orontea)
Cantata Ò quanto concorso
Disserratevi abissi (L’Argia)
Dormi ben mio (Orontea)
u.a.

[b]Beachten Sie auch unsere Gewinnaktion unter ‘Die Konzerte’ – ‘Aktuelles’![/b]

  • Kat. 3 ohne Sicht

Abendkasse: 25,00 20,00 12,00* EUR