Nr.-
Sonntag, 03.07.2011 19:00 Uhr | Vulkanregion Laacher See, Abteikirche Maria Laach

Barock aus Versailles

Der Hof Ludwig XIV. war das wohl glanzvollste Zentrum barocker Prachtentfaltung.
Ganz Europa eiferte ihm nach. Auch in musikalischer Hinsicht hatte Versailles
einiges zu bieten. Für Musiker der Nachbarländer war es selbstverständlich,
sich über den französischen ‚goût‘ auf dem Laufenden zu halten. Welche Bezüge
sich dadurch ergaben, kann man im RheinVokal-Eröffnungskonzert erleben.
In dem Concert der Nationen sind Frankreich, Spanien, England, Italien und
Deutschland durch ihre hervorragendsten Komponisten vertreten. Dargeboten
werden sie von dem Versailler Barock-Ensemble „Les Pages & Les Chantres“,
das in Anzahl und Verteilung der Stimmen genau dem Vorbild der königlichen
Kapelle unter Ludwig XIV. entspricht.

Marc-Antoine Charpentier: Transfige dulcissime Jesu; Salve Regina
Joan Cererols: Villancicos
Henry Purcell: Quam multi sunt hostes mei
Benedetto Marcello: Psalm X
Johann Sebastian Bach: Komm, Jesu, komm

(Restkarten an der Abendkasse)

Aufzeichnung durch SWR2

Vorverkauf unter 0 26 36 – 1 94 33 / Tourist-Information Brohltal,
sowie im zentralen Vorverkauf unter 0 26 22 – 9 26 42 50.

(Abendkasse € 40,00|30,00|25,00|12,00)

Kat. 4 ohne Sicht