Bad Neuenahr-Ahrweiler

Das berühmte Heilbad Bad Neuenahr lebt ganz vom Charme seines Kurviertels mit den herrlichen Parkanlagen wie dem Kurpark, der Spielbank und der sich mitten durch den Ort schlängelnden Ahr. Bad Neuenahr mit den wunderschönen weißen Patrizier-Häusern ist der jüngere Ortsteil des ungleichen Stadtduos Bad Neuenahr-Ahrweiler. Bekannt wurde er vor allem durch seine Quellen – allen voran der weltberühmten Apollinaris-Quelle. Heute ist Bad Neuenahr ein modernes Kurbad, das unter den rheinland-pfälzischen Bädern eine Spitzenposition einnimmt. Die einmalige Symbiose des erlesenen Kurviertels von Bad Neuenahr mit dem romantischen Flair des mittelalterlichen Stadtteils Ahrweiler macht die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler zu einem einzigartigen Erlebnis, das alle Sinne anspricht.

St. Laurentius

St. Laurentius
Marktplatz 13
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (im Stadtteil Ahrweiler)

Die im 13. Jahrhundert errichtete und einst zur Abtei Prüm gehörende Kirche ist die älteste Hallenkirche des Rheinlandes. Sie ist dreischiffig und durch Strebefeiler gegliedert. Bei Restaurierungen im Jahre 1903 wurden Fresken aus dem 15. Jahrhundert entdeckt, die biblische Szenen, Heilige und die Weihe der Kirche zeigen.