Nr.16
Sonntag, 26.08.2018 17:00 Uhr | Montabaur, Schloss Montabaur

Queens of Rome

Sie waren die Königinnen von Rom im Schatten der Päpste: Christina von Schweden und Maria Kasimira von Polen. Die Tochter Gustav Adolfs konvertierte nach ihrer Abdankung zum katholischen Glauben und wurde vom Papst festlich empfangen. In ihrem Palazzo an der Lungara förderte sie Künstler, Gelehrte und Musiker – auch das Dreigestirn des römischen Barock: Corelli, Pasquini und Alessandro Scarlatti. Alle drei waren noch aktiv, als die Polin Maria Kasimira in den Palazzo Zuccari an der Spanischen Treppe einzog. Die Witwe des Siegers von Wien, Jan Sobieski, ließ sich von Vater Scarlatti traumhaft schöne Serenaden schreiben und vom Sohn Domenico prachtvolle Opern. Ein Repertoire wie geschaffen für Fabio Bonizzoni und sein Ensemble „La Risonanza“. Die Mailänder Spezialisten für den Wohlklang des Barock haben die Sopranistin Paola Valentina Molinari eingeladen, um das RheinVokal-Publikum auf die Hügel Roms und an die Ufer des Tiber zu entführen.

Paola Valentina Molinari, Sopran
La Risonanza
Fabio Bonizzoni, Cembalo und Leitung

Alessandro Scarlatti:
Arien aus Gli equivoci nel sembiante (1679)
Arien aus San Casimiro, re di Polonia (1703)
Serenata Hor che di Febo (1704)

Arcangelo Corelli:
Triosonaten aus Opus 1 (1685)

Bernardo Pasquini:
Cembalowerke

Domenico Scarlatti:
Frühe Cembalosonaten

Tickets bestellen

Karten - Preiskategorien
25,00 €

*Abendkasse: 27,00€

Zur Saalplanbuchung